in den Medien

# in der Presse # im Radio # im TV

in der Presse

Wir Musiker sind systemrelevant – Interview in der Lahrer Zeitung (25.08.2020)

„Schuttertal – Langsam kehrt auch in die hiesige Kulturszene etwas Normalität zurück. Der Schuttertäler Musiker Bodo Schaffrath tritt wieder regelmäßig auf – und doch ist für ihn noch Vieles anders als vor dem Ausbruch der Pandemie.
Virtuoses Gitarrenspiel als Markenzeichen
Die Markenzeichen des 54-jährigen sind sein virtuoses Gitarrenspiel und seine einfühlsame Stimme, mit der er eigenen Kompositionen und Coversongs einen persönlichen Sound verleiht. Mit dem Programm „Bodo Unplugged“ war er zuletzt am vergangenen Samstag im Gasthaus Durbacher Hof in Offenburg zu erleben.“
weiterlesen

Pythagoras war Mathematiker und Musiker – Interview Badischen Zeitung (28.10.2010)

„OFFENBURG. Beruflich arbeitet der gebürtige Franke aus Schuttertal in verantwortlicher Stellung für die Stadt Offenburg, als Leiter der Revision. Am Freitag zeigt sich Bodo Schaffrath von einer anderen Seite: Als Gitarrist, Sänger, Texter und Komponist mit der Gruppe „modi vivendi“. Robert Ullmann sprach mit dem Verwaltungs- und Informatikfachmann, der im Beruf wie in der Kunst hinter die Dinge blicken will.“
weiterlesen

Konzertankündigung Seegarten Schutterwald (12.10.2015 )

„Bodo ist als Solokünstler mit seinem Akustik-Programm absolut hörenswert. Ein Meister der leisen und auch rockigen Töne, mit denen er sein Publikum verzaubert.“

Brücke zwischen drei Jahrhunderten – Artikel Badischen Zeitung (31.10.2000)

„SCHUTTERTAL. Man nehme einige mittelalterliche Melodien, versehen mit zahlreichen barocken Verzierungen, würze ein wenig mit rockigem Groove und runde ab mit eingängigen Popharmonien. Was heraus kommt kann sich sehen und vor allem hören lassen. Nach einer enttäuschenden Suchaktion nach interessantem, nicht abgedroschenem Chormaterial, blieb Bodo Schaffrath, Leiter des „Kirchenchor Schuttertal“, nichts anderes übrig, als sich an eine eigene Komposition heran zuwagen. Es entstand die „Missa suava“, frei übersetzt: die genehme, Liebliche.“
weiterlesen

Meditative Elemente und zeitgenössische Klangbilder – Lahrer Zeitung (09.07.2002)

‚Bodo Schaffraths Konzertmesse »In Lucem« setzt Schlusspunkt unter Vis-à-Vis-Fest‘
Lahr. Rund 400 Zuhörer erlebten am Sonntag die Uraufführung seiner Konzertmesse im Stadtpark. …
… Von einer tiefen inneren Harmonie getragen, verzauberte die gut 30-minütige Komposition das Publikum im Stadtpark und setzte einen besinnlichen Schlusspunkt unter das »Vis-à-Vis-Fest«
weiterlesen

im Radio

mit modi vivendi (2011)

im TV

„Halt dich an meiner Liebe fest“ – live mit Hansa Czypionka bei DAS im NDR (27.10.2010)